Marien.Impuls

Gedanken für Dich und Dein Leben

Glaube und Leben

Apfel und Backsteine

 

 

Glaube? Da fällt mir eine alte Dame aus der Nachbarschaft ein, die uns Kindern Äpfel schälte und Geschichten erzählte. Und sie übte Kopfrechnen mit uns…
Beeindruckt hat sie uns durch ihr unerschütterliches Vertrauen in Gott - obwohl sie Schlimmes erleben musste. Die Flucht, der Tod Angehöriger.
Beeindruckend auch immer wieder der Wagemut und die Ideale der Generationen vor uns, die unsere wunderbaren Backsteinkirchen erbaut haben. Männer und Frauen, die im Vertrauen auf Gott ihre Grenzen überschritten: Sie wussten, daß sie den Bau niemals vollenden würden, weil es sich über mehrere Generationen hinwegzog. Trotzdem gingen sie ans Werk.
Heute stehen wir vor der Herausforderung, diese steingewordenen Zeugnisse des Glaubens und Vertrauens unserer Vorgänger zu erhalten. Das ist ebenfalls eine Generationenaufgabe. Wir stellen uns der Aufgabe, weil wir auf diese Orte nicht verzichten können. Eine Stadt braucht die Haltestellen der Kathedralen, in denen jede und jeder findet, was er oder sie gerade braucht zum Leben. Und auch Du kannst mithelfen: 7tuerme-plus.de.

 

Pastor Robert Pfeifer

Literatur

Kein organisches Wesen ist ganz der Idee, die zu Grunde liegt, entsprechend; hinter jedem steckt die höhere Idee. Das ist mein Gott, das ist der Gott, den wir alle ewig suchen und zu erschauen hoffen, aber wir können ihn nur ahnen, nicht schauen!

(Johann Wolfgang von Goethe)