Christliches Handwerk aus Palästina

Herr Nabil Shahwan aus Bethlehem ist in St. Marien.

Die Holzschnitzereien aus Olivenholz werden in seiner Heimat Palästina von ca. 40 christlichen Familien per Hand gefertigt und treten dann eine 3000 km lange Reise mit dem Schiff an. Die Motivauswahl der Schnitzereien reicht von kleinen Anhängern über christliche Figuren und Kreuze hin zu einer großen Szene des letzten Abendmahls oder Krippen.

Da die Situation der Christen in Palästina nach wie vor schwierig ist und der Verkauf der Olivenholz-Produkte eine Haupteinnahmequelle darstellt, unterstützt die Mariengemeinde gerne das Engagement von Herrn Shahwan, der schon seit vielen Jahren ehrenamtlich zweimal im Jahr in St. Marien verkauft.

Kommen Sie gerne in unsere Kirche, um Herrn Shahwan zu besuchen. Sie finden ihn in der Bürgermeisterkapelle neben dem Kiosk.