Weihnachtskonzert des CANTA!-Mädchenchores der GEMEINNÜTZIGEN in Herz-Jesu


Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht!

Am 10. Dezember 2017 laden die verschiedenen Ensembles des CANTA!-Mädchenchores der GEMEINNÜTZIGEN zum Weihnachtskonzert in die festlich erhellte Herz-Jesu-Kirche (Parade 4) ein. Neben adventlichen und weihnachtlichen Kompositionen von Haydn, Rheinberger, Distler und anderen werden die Sängerinnen des Konzertchores ein extra für diesen Anlass komponiertes Werk von Dirk Uka uraufführen. Unterstützt werden die knapp 60 Sängerinnen von der Harfenistin Janina Gloger-Albrecht, der Blockflötistin Helen Sievert und dem Organisten Sven Fanick. Mit nachdenklichen und feierlichen Texten stimmt zudem Pastorin Annegret Wegner-Braun in die Vorweihnachtszeit ein. Die Leitung hat Heidi M. Becker.

Der CANTA!–Mädchenchor der GEMEINNÜTZIGEN besteht seit nunmehr sieben Jahren und ist im Vergleich zu den Knabenchören eine sehr junge Institution der Lübecker Knabenkantorei. Aus diesem Chor sind unter der Leitung von Heidi Maria Becker inzwischen vier Chorgruppen erwachsen, die über 70 Sängerinnen vereinigen.
Der Konzertchor CANTA! widmet sich anspruchsvoller Frauenchorliteratur und tritt regelmäßig in Gottesdiensten,
Konzerten und anderen Veranstaltungen auf. Neben den regulären Auftritten finden Konzertfahrten und
Chorfreizeiten statt. Hinzu kommt der Austausch mit anderen Mädchenchören.

Karten kosten 10 Euro, erm. 7 Euro, und sind im Vorverkauf an der Konzertkasse Hugendubel, im LN-Pressehaus sowie im Internet unter www.canta-maedchenchor.de zu erstehen. Die Abendkasse in Herz-Jesu hat ab 15.30 Uhr für Sie geöffnet.